Suche

Mein Weltbuch – Reiseblog & Overlanding

Lost Places in Berlin – 7 Orte für Urban Explorer in der deutschen Hauptstadt

Da wir familiären Bezug zu Berlin haben, steht ein Besuch der Hauptstadt eigentlich jedes Jahr auf unserem Reiseplan. Dieses Mal hatten wir uns dabei vorgenommen, die mal mehr und mal weniger bekannten Lost Places fotografisch abzuklappern. Ganz klar, die Mehrzahl... weiterlesen →

Vatertag im Bergischen Land: Wanderung von der Müngstener Brücke zur Schloss Burg

Obwohl ich seit inzwischen 8 Jahren im schönen Wuppertal lebe, kenne ich mich in der Umgebung der Stadt im Bergischen Land mit seinen typischen Ausflugszielen nicht besonders gut aus. Das liegt zum einen daran, dass wir, Daniel und ich, touristische Ziele... weiterlesen →

Schwebebahn-Stadt Wuppertal – Lieblingsplätze einer Einheimischen

Seit fast 8 Jahren ist Wuppertal Daniels und mein gemeinsamer Lebensmittelpunkt. Die „Grüne Großstadt“, wie Wuppertal auch gerne genannt wird, ist der Ort, an dem wir zwischen unseren vielen Reisen die meiste Zeit verbringen. Mit etwa 360.000 Einwohnern ist Wuppertal... weiterlesen →

Die 10 besten Reisefilme für Weltenbummler – Persönliche Filmtipps von MeinWeltbuch

Beim Thema Filme sind Daniel und ich ganz old school: Kein Netflix, kein Amazon Prime, wir kaufen fast alles auf DVD bzw. Blue-Ray Disc. So haben wir uns nach und nach in einem großen Regal im Wohnzimmer eine ziemlich anständige... weiterlesen →

Mietwagen-Roadtrip Chile und Argentinien: Von schwindelerregenden Passstraßen, endlosen Salzwüsten und tiefblauen Lagunen

Ein Roadtrip ist für Daniel und mich immer noch die liebste Art des Reisens. Als Selbstfahrer in einem fremden Land völlig individuell unterwegs zu sein, beliebig viele Fotostopps zu machen und spontan über Route, Ziele und Quartiere entscheiden zu können,... weiterlesen →

Der Tunnel of Love – Von Liebe, Heiratsanträgen und Mücken

Sorgfältig rückt der junge Mann seine Fliege zurecht und holt einen Strauß roter Rosen aus dem Kofferraum seines Wagens. Seine Angebetete, eine junge, blonde Ukrainerin in einem Blümchenkleid, wartet schon Eingangs der Bahnstrecke. Wir blicken den beiden einige Zeit hinterher,... weiterlesen →

Madeira – spektakuläre Ausblicke, Wanderungen und Lost Places auf der portugiesischen Atlantikinsel

Für unsere erste Reise im noch jungen Jahr 2020 haben Daniel und ich uns die Insel des gleichnamigen Likörweins ausgesucht: Madeira! Mit ihrer Lage mitten im Atlantischen Ozean, 740 Kilometer vor der Nordwestküste Afrikas, verspricht sie auch jetzt im Winter... weiterlesen →

Coquimbo – Sehenswürdigkeiten und Insidertipps für die chilenische Küstenstadt

Während das benachbarte La Serena herausgeputzt und touristisch daherkommt, ist Coquimbo das raue Gegenstück. Gebeutelt von einem schweren Erdbeben samt Tsunami im Jahr 2015, liegen viele Gebäude immer noch als Ruinen am Boden, Schiffswracks säumen die Küste, streunende Hunde laufen... weiterlesen →

Von Geisterstädten, aufgegebenen Minen und Bahnstrecken – Lost Places im Länderdreieck Argentinien-Bolivien-Chile

Neben grandioser Landschaft erwartet uns auf unserem Südamerika-Roadtrip noch etwas, das wir auf Reisen ausgesprochen gerne erkunden: sogenannte Lost Places, vergessene, verlassene Orte. Klangvolle Bezeichnungen wie z.B. die „Ghost-Town-Alley“, an der sich zahlreiche verlassene Siedlungen, Industriebauten und kleine Städte im... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: