Suche

Mein Weltbuch – Reiseblog & Overlanding

Malmö – 7 ultimative Fotospots und Sehenswürdigkeiten

Durch den schwedischen Sonderweg während der Corona-Pandemie war und ist es eigentlich die ganze Zeit über möglich, das skandinavische Land zu bereisen. Daher verbringen wir Ende August 2020 ein Wochenende im südschwedischen Malmö. Spätestens seit der spannenden Krimiserie „Die Brücke“... weiterlesen →

Fotoparade 2020 – Mein Corona-Jahr in 12 Bildern

Ein Mal im Jahr ruft Michael von Erkunde die Welt Reiseblogger dazu auf, ihre schönsten Fotos des vergangenen Jahres zu präsentieren. Normalerweise gibt er immer sechs Kategorien vor, die man erfüllen kann, oder aber kreativ ersetzen, abwandeln, auslegen oder beliebig ergänzen... weiterlesen →

Grundausstattung, Ausrüstung und Zubehör für unseren 4×4-Offroad-Camper

Nachdem wir uns dieses Jahr dazu entschieden haben, unseren Traum vom eigenen 4x4-Offroad-Camper wahr werden zu lassen, und Samurai, ein Toyota Hilux mit Exkab-Expeditionskabine zu uns gestoßen ist, mussten wir uns als blutige Camping-Anfänger erst einmal damit beschäftigen, was für eine... weiterlesen →

Urlaub in Südschweden: Reisetipps für Ystad und Umgebung

Nach unserem Aufenthalt im Skuleskogen Nationalpark folgen wir der schwedischen Ostküste über die Küstenstraße E4 immer weiter Richtung Süden. Daniel erinnert sich aus früheren Schweden-Urlauben an karibisch weiße Traumstrände in der Umgebung von Ystad. So etwas lasse ich mir natürlich nicht... weiterlesen →

Roadtrip Ostküste Schweden: Wandern im Skuleskogen Nationalpark

Nach vier Wochen Reise verlassen wir Norwegen. Vor allem die letzten Tage im äußersten Nordosten des Landes am Eismeer, an der russischen Grenze, waren ruppig und kalt, und ich sehne mich nach etwas wärmender Sonne. Die Wetter-App für Schwedens Ostküste... weiterlesen →

Von Kirkenes an die norwegisch-russische Grenze nach Grense Jakobselv

Nachdem wir auf der Varangerhalvøya am östlichsten Punkt Norwegens bereits russische Seeluft geschnuppert haben, wollen wir es nun wissen und sehen, wie es an der harten Landgrenze zwischen Norwegen und Russland aussieht. Immerhin teilen sich die beiden Staaten 198 Kilometer Grenzlinie,... weiterlesen →

Die Varangerhalvøya – Arktische Küste, Streetart und Lost Places am nordöstlichen Ende Norwegens

Für viele Norwegen-Reisende ist das Nordkap End- und Umkehrpunkt ihres Roadtrips. Wir haben noch etwas Zeit übrig und wollen nach einer ruppigen Nacht am nördlichsten Zipfel Kontinentaleuropas Richtung Osten weiterfahren. Auf dem Campingplatz Krogstadtunet bekamen wir von Besitzerin Ingrid den Tipp,... weiterlesen →

Lost Places Norwegen: Das aufgegebene Betonwerk von Sjøvegan

Wie ihr längst wisst, sind wir große Freunde verlassener, vergessener, aufgegebener Orte, sogenannter Lost Places. Im reichen Norwegen hatten wir jedoch eher nicht damit gerechnet, so richtig fündig zu werden. Doch vor allem im nördlicheren Teil des Landes, in der... weiterlesen →

Europastraße 69 in Norwegen – Die spektakulären letzten 130 Kilometer auf dem Weg zum Nordkap

Immer wieder hatte ich gelesen, dass auf den allerletzten Kilometern Richtung Nordkap tatsächlich nur das Ziel das Ziel ist, da die einzige Straße, die zum nördlichsten Punkt Kontinentaleuropas führt, die Europastraße 69, stundenlang durch öde, karge, arktische Tundra-Landschaft verläuft. Nun,... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: