Suche

Mein Weltbuch – Reiseblog

Der Tunnel of Love – Von Liebe, Heiratsanträgen und Mücken

Sorgfältig rückt der junge Mann seine Fliege zurecht und holt einen Strauß roter Rosen aus dem Kofferraum seines Wagens. Seine Angebetete, eine junge, blonde Ukrainerin in einem Blümchenkleid, wartet schon Eingangs der Bahnstrecke. Wir blicken den beiden einige Zeit hinterher,... weiterlesen →

Madeira – spektakuläre Ausblicke, Wanderungen und Lost Places auf der portugiesischen Atlantikinsel

Für unsere erste Reise im noch jungen Jahr 2020 haben Daniel und ich uns die Insel des gleichnamigen Likörweins ausgesucht: Madeira! Mit ihrer Lage mitten im Atlantischen Ozean, 740 Kilometer vor der Nordwestküste Afrikas, verspricht sie auch jetzt im Winter... weiterlesen →

Coquimbo – Sehenswürdigkeiten und Insidertipps für die chilenische Küstenstadt

Während das benachbarte La Serena herausgeputzt und touristisch daherkommt, ist Coquimbo das raue Gegenstück. Gebeutelt von einem schweren Erdbeben samt Tsunami im Jahr 2015, liegen viele Gebäude immer noch als Ruinen am Boden, Schiffswracks säumen die Küste, streunende Hunde laufen... weiterlesen →

Von Geisterstädten, aufgegebenen Minen und Bahnstrecken – Lost Places im Länderdreieck Argentinien-Bolivien-Chile

Neben grandioser Landschaft erwartet uns auf unserem Südamerika-Roadtrip noch etwas, das wir auf Reisen ausgesprochen gerne erkunden: sogenannte Lost Places, vergessene, verlassene Orte. Klangvolle Bezeichnungen wie z.B. die „Ghost-Town-Alley“, an der sich zahlreiche verlassene Siedlungen, Industriebauten und kleine Städte im... weiterlesen →

Roadtrip Puna – Das Offroad-Abenteuer für Selbstfahrer im unentdeckten Nordwesten Argentiniens

„Wie um Himmels Willen seid ihr in Deutschland auf die Idee gekommen, die Puna zu bereisen?! Sogar in Argentinien kennt diese Region kein Mensch!“, stellt Jorge klar und lacht, begeistert von unseren Reiseplänen, den unbekannten Nordwesten Argentiniens zu entdecken. Er... weiterlesen →

Fotoparade 2019 – Meine schönsten Fotos der spektakulären argentinischen Puna

Ein Mal im Jahr ruft Michael von Erkunde die Welt Reiseblogger dazu auf, ihre schönsten Fotos des vergangenen Jahres zu präsentieren. Er gibt immer sechs Kategorien vor, die man erfüllen kann, aber auch kreativ ersetzen, abwandeln, auslegen oder beliebig ergänzen darf.... weiterlesen →

Wanderung in den Anden Ecuadors: Unterwegs auf dem Quilotoa-Loop von Isinliví nach Chugchilán

Wie ihr wisst, mögen wir auf unseren Reisen die unverstellten Einblicke in das Leben der Einheimischen. Daher begeben wir uns in Ecuador zu Fuß auf eine Etappe des Quilotoa-Loops von Isinlivi nach Chugchilán. Auf dem 12 ½ Kilometer langen Trek... weiterlesen →

Der größte Tiermarkt Südamerikas: Mercado de los Animales in Otavalo

Nach unserem Quito-Aufenthalt fahren wir über die hervorragend geteerte Panamericana weiter ins 100 Kilometer entfernte Otavalo. Unter der Woche ist der 50.000-Einwohner-Ort ein verschlafenes Städtchen, doch dies ändert sich am Wochenende: Jeden Samstag findet hier nämlich der größte Tiermarkt Südamerikas statt,... weiterlesen →

Quito: Erlebnisse und Insidertipps für die höchstgelegene Hauptstadt der Welt und ihr Umland

Nachdem wir zu Beginn unserer großen Südamerika-Reise 2019 elf Tage auf den traumhaften Galápagos-Inseln verbracht haben, kehren wir aufs Festland von Ecuador zurück. Uns interessieren Land und Leute des kleinen Andenstaates, und wir verbringen fünf Tage in Quito und Umgebung. Die... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: