Suche

Mein Weltbuch

Roadtrip von Perth nach Darwin – 6000 unvergessliche Kilometer in einem Mietwagen entlang der Westküste Australiens

Roadtrips sind einfach genau mein Ding! Als Selbstfahrer in einem fremden Land völlig individuell unterwegs sein zu können, alle Entscheidungen über Route, Stops und Quartiere selber zu treffen sowie einfach dort anhalten oder fotografieren zu können, wo es schön oder... weiterlesen →

Cape Leveque – Mit einem Aborigine auf Entdeckungstour am entlegenen Kap der Dampier Peninsula in Westaustralien

Voller Vorfreude steuere ich unseren Mitsubishi aus Broome kommend links in die Cape Leveque Road. Vor uns liegen am heutigen Tag 220 Kilometer unbefestigter, rotsandiger Piste zu einem der entlegensten Kaps der Küste Westaustraliens, dem Cape Leveque. Es ist eine... weiterlesen →

Lost Place Pondok Indah Bedugul – Ein Besuch in Balis Ghost Palace Hotel

Direkt an der Hauptstraße zum bekannten Beratan See, etwa 45 Kilometer nördlich von Ubud, liegt mitten in den immergrünen Bergen des balinesischen Hochlands der riesige Luxushotel-Komplex „Pondok Indah Bedugul“, so weit, so normal. Doch dieses Gebäude, um das sich Spukgeschichten,... weiterlesen →

Erlebe das authentische Bali – 7 Insidertipps rund um Ubud, die du in keinem Reiseführer findest

Bali, die Insel der Götter – Sehnsuchtsziel und/oder Hölle des Massentourismus?! Ehrlich gesagt habe ich mich das vor unserer Reise immer wieder gefragt. Und so standen wir einem Aufenthalt auf der so beliebten indonesischen Ferieninsel, die inzwischen jährlich von über... weiterlesen →

Fotoparade – Meine Foto-Highlights aus dem zweiten Halbjahr 2018

Zweimal im Jahr ruft Michael von Erkunde die Welt Reiseblogger dazu auf, ihre schönsten Fotos der vergangenen sechs Monate zu präsentieren. Er gibt immer sechs Kategorien vor, die man erfüllen kann, aber auch kreativ ersetzen, abwandeln, auslegen oder beliebig ergänzen darf.... weiterlesen →

Fünf zauberhafte Orte auf der dänischen Insel Fünen

Fünen ist nach Seeland und Vendsyssel-Thy die drittgrößte Insel Dänemarks. In den vergangenen drei Monaten, währenddessen ich als Flötistin beim Odense Symfoniorkester gearbeitet habe, war sie meine Heimat. An freien Tagen bin ich immer wieder mit dem Auto losgefahren, um... weiterlesen →

Die Bunker am Strand von Søndervig – Zeugen des zweiten Weltkriegs an der dänischen Nordseeküste

Etwa 8000 Bunker zählten zu Hitlers größenwahnsinnigem Plan des Atlantikwalls, einer knapp 2700 Kilometer langen Küstenverteidigungsanlage, vom Nordkap in Norwegen bis hinunter zu den Pyrenäen an der Grenze zu Spanien reichend, die im zweiten Weltkrieg aus dem Boden gestampft wurde,... weiterlesen →

Märchenhaftes Odense – Lieblingsplätze einer Einheimischen

Seit drei Monaten arbeite ich als Flötistin beim Odense Symfoniorkester und darf die drittgrößte Stadt Dänemarks als meinen vorübergehenden Wohnort bezeichnen. Mit nur etwa 180.000 Einwohnern ist Odense einigermaßen übersichtlich, braucht sich jedoch hinsichtlich des kulturellen und sozialen Angebots, der... weiterlesen →

Faszinierende Felsformationen im Purnululu Nationalpark in Westaustralien – Als Selbstfahrer zu den Bungle Bungles

Der Purnululu Nationalpark, auch unter dem Namen „Bungle Bungles“ bekannt, ist einer der jüngsten Nationalparks in Australien. Erst 1987 wurde das Gebiet mit seinen dramatischen Landschaften, den engen Schluchten und den rot-schwarzen, bienenkorbförmigen Sandsteinformationen für Besucher geöffnet und versetzt diese... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: