Suche

Mein Weltbuch

Reiseblog

Fotostory: White Building in Phnom Penh

„Are you sure you really want to enter that building?“, fragt unser einheimischer Guide zum wiederholten Mal, als wir aus dem Wagen steigen und das bekannte, einsturzgefährdete Gebäude Phnom Penhs nun vor uns liegt. „Yes, definitely“, antworte ich. Schließlich verzichten... weiterlesen →

Romantisches Wochenende in der Hafenstadt Odessa

Wie eine Oase in der Wüste empfängt uns Odessa, die ukrainische Hafenstadt, die auch als Perle am Schwarzen Meer bezeichnet wird. Es weht ein erfrischender Wind vom Meer herauf, die Straßen und Häuser wirken gepflegt und der Verkehr ist geradezu... weiterlesen →

24 Stunden in der Sperrzone von Chernobyl

„Haben wir auch wirklich nichts vergessen“, denke ich, und checke meine lange Kleidung, Reisepass, Dollars, Kamera, sowie die Karte mit dem markierten Gruppen-Treffpunkt in Kiew. Denn heute ist es endlich soweit, einer der Höhepunkte unserer Osteuropa-Reise steht an: Der Besuch... weiterlesen →

Grenzgang Ukraine – Ein- und Ausreise-Guide für Selbstfahrer

Vorbereitung vor der Reise Bereits vor unserer Abreise in Deutschland haben uns die nötigen Formalitäten zur Einreise in die Ukraine länger beschäftigt. Da unser Reisemobil bis dato noch auf meine Eltern angemeldet und versichert war, verunsicherte mich folgende Einreisebestimmung: „Als... weiterlesen →

Von Plattenbauten, Wein und tanzenden Rentnern – Eine Zeitreise in die Republik Moldau

Hand aufs Herz: Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, euren Urlaub in Moldawien zu verbringen? Nein?! Wir eigentlich auch nicht! Da ich auf Reisen aber so gerne Vorurteile widerlege, Länder sammele und die Ex-Sowjetrepublik zwischen Rumänien und Ukraine quasi „auf... weiterlesen →

City-Guide Sarajevo – Insidertipps für ein authentisches Wochenende in der bosnischen Hauptstadt

Die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas wurde durch drei Ereignisse weltbekannt: durch das Attentat von Sarajevo 1914, bei dem der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz Ferdinand von einem Serben ermordet wurde, durch die Olympischen Winterspiele 1984 und durch die Belagerung von serbischen Truppen während des... weiterlesen →

Mount Buzludha – Ein bizarres Relikt aus Bulgariens kommunistischer Vergangenheit

Es gibt diese Orte auf der Welt, an denen man sich die Augen reibt und sich fragt, ob dieser Anblick gerade Wirklichkeit ist. Oft sind das ganz besonders schöne oder berühmte Orte. Mir erging es z.B. so bei unserem Ballonflug... weiterlesen →

Kloster Rila in Bulgarien – Übernachten im UNESCO Welterbe

Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich zum ersten Mal ein Foto des Rila Klosters entdeckt habe. Vermutlich auf einer dieser einschlägigen Seiten „Places to see in your Lifetime“. Ich weiß nur, dass ich damals dachte, nie zuvor ein... weiterlesen →

Kosovo – Unterwegs im jüngsten Land Europas und in der Hauptstadt Prishtina

„Ihr wollt nach Kosovo?! Muss das sein?“, fragte uns Daniels Mutter, gebürtige Jugoslawin, als wir ihr zum ersten Mal von unseren Sommer-Reiseplänen 2017 berichteten, und riet uns, damit doch noch einige Jahre zu warten, weil die Lage im Land immer... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: