Suche

Mein Weltbuch – Reiseblog

Kategorie

Allgemein

Erlebnisse auf der Galápagos-Insel San Cristóbal: Auf Tuchfühlung mit den Galápagos-Seelöwen

San Cristóbal ist die östlichste der Galápagos-Inseln und angeblich diejenige, die Charles Darwin auf seiner Expedition vor fast 200 Jahren als erste erkundet hat. Für uns ist sie nach Santa Cruz und Isabela die dritte Station auf unserer individuellen Reise durch den... weiterlesen →

Tropisches Inselparadies Isabela – Tierbeobachtungen, Wanderungen und Traumstrände auf der größten Insel des Galápagos-Archipels

Nach zwei ruppigen Stunden auf dem Schnellboot, kommend von der Insel Santa Cruz, begrüßt uns Isabela wolkenverhangen. Ich habe die Überfahrt trotz rauer See erstaunlich gut überstanden. Ein Platz im hinteren, offenen Teil des Bootes an der frischen Luft sowie... weiterlesen →

Galápagos individuell ohne Kreuzfahrt – Ausflüge, Kosten und Insidertipps für die Insel Santa Cruz

Die Galápagos-Inseln zu besuchen ist einer von Daniels großen Kindheitsträumen. Daher stand bereits zu Beginn unserer Reiseplanung für den Sommer 2019 fest, dass wir dieses einzigartige Naturparadies, gelegen 1000 Kilometer vor der Küste Ecuadors, unbedingt auf unserer sechs-wöchigen Südamerika-Tour bereisen... weiterlesen →

City-Guide Kattowitz – Schlesische Tradition, brutalistische Architektur und Industriekultur in der polnischen Universitätsstadt

Die letzten beiden Nächte unseres großen Osteuropa-Roadtrips im August 2017 haben wir in Polen, in der oberschlesischen Industriestadt Kattowitz (poln. Katowice) verbracht. Wieso ausgerechnet in Kattowitz und nicht im viel berühmteren Krakau, wird sich der eine oder andere von euch nun... weiterlesen →

La Gomera – spektakuläre Ausblicke, Nebelwald und Lost Places auf der wilden Kanareninsel

Sehr spontan entscheiden wir im Mai 2019, ein paar Tage nach La Gomera, auf die zweitkleinste Insel der Kanaren, zu reisen. Ich kenne die Kanarischen Inseln bisher gar nicht und muss zugeben: Ich bin skeptisch! Wir sind weder die großen... weiterlesen →

Reisen verändert – Persönliche Erfahrungen von MeinWeltbuch

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er etwas erzählen.“ Dieses Sprichwort des deutschen Dichters Matthias Claudius hörte ich als Kind von meinem viel reisenden Opa besonders oft. Vermutlich liegt es also in meinen Genen, dass mich das Fremde in... weiterlesen →

Mallorca im Frühling – Kirschblüte, malerische Buchten und authentische Orte im Südosten der Baleareninsel

Die Lieblingsinsel der Deutschen gehört nicht in unser typisches Reiserepertoire, zumal ich die größte der fünf Baleareninseln als Teenager bereits mehrfach besucht habe. Doch anlässlich eines runden Geburtstags meines Vaters beschlossen wir, mit der ganzen Familie ein Frühlings-Wochenende in einem... weiterlesen →

Roadtrip von Perth nach Darwin – 6000 unvergessliche Kilometer in einem Mietwagen entlang der Westküste Australiens

Roadtrips sind einfach genau mein Ding! Als Selbstfahrer in einem fremden Land völlig individuell unterwegs sein zu können, alle Entscheidungen über Route, Stops und Quartiere selber zu treffen sowie einfach dort anhalten oder fotografieren zu können, wo es schön oder... weiterlesen →

Cape Leveque – Mit einem Aborigine auf Entdeckungstour am entlegenen Kap der Dampier Peninsula in Westaustralien

Voller Vorfreude steuere ich unseren Mitsubishi aus Broome kommend links in die Cape Leveque Road. Vor uns liegen am heutigen Tag 220 Kilometer unbefestigter, rotsandiger Piste zu einem der entlegensten Kaps der Küste Westaustraliens, dem Cape Leveque. Es ist eine... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: